Drucken

Pferd

Pferd

Pferd

Die Tierhaltung wird durch die Entstehung von Fäulnisprozessen fast immer von Geruch
und vermehrtem Aufkommen von Fliegen begleitet. Zusammen mit erhöhtem Ammoniak-Ausstoß
kann sich das zur Geruchsbelästigung und Plage entwickeln. Der Einsatz von EM-Technologie
bei Fütterung, Stall und Wirtschaftsdünger kann diese Fäulnisprozesse vor der Entstehung verhindern.
Das Stallklima wird verbessert, Fliegenplagen und Gerüche werden merklich reduziert.


Stallreinigung und Stallhygiene
Die Erstreinigung und regelmäßige Einstreu-Behandlung führt zu einer Ansiedlung positiver Mikroorganismen,
diese wiederum beugen Gestank, Fliegenplagen und Fäulnisbildung vorbeugen.

Behandlung von Stallmist
Der Stallmist wird regelmäßig besprüht.

Behandlung von Wiesen und Weiden
Das Besprühen fördert einen üppigen Graswuchs mit einer dichten Grasnarbe. Ampfer wird zurückgedrängt
und Pflanzen enthalten mehr Antioxidanzien und bioaktive Stoffe.

Verbesserung der Wasserqualität
Auch in der Tierhaltung spielt die Qualität des Trinkwassers eine große Rolle.
Sie kann bereits von Grund auf im Brunnen oder der Leitung verbessert werden.

Essigsaure Tonerde verwenden
Herstellung einer Paste zum Auftragen auf Sehnen und Gelenke.

Behandlung von Hufen mit Lehmpaste
Die Hufe werden gereinigt und anschließend wird die Lehmpaste für Pferde aufgetragen.

Reinigung von Hufen und Fell
Eine Rundumpflege für das gesamte Pferd, besonders bei Verschmutzungen.

Fütterung von Fohlen
FKE für Pferde wird direkt ins Maul gegeben und später ins Futter gemischt.

FKE für Pferde wird direkt dem Futter zugegeben und verbessert so die Schmackhaftigkeit des Futters.